Erweiterungen und Verbesserungen im Löwen-Cup Reglement

(19.12.2006 von Maik Scholl, 797 mal gesehen)

Jürgen Kommer hat die Aufgabe das Reglement zu verbesser bekommen und gut gelöst. Ich werde die Änderungen nochmals zusammenfassen:
1.) Es wurden zwei neue Klassen eingeführt: Anfänger 1 und 2. Dieses Klassen sind für Neueinsteiger gedacht und für alle Lizenzfahrer tabu. Für diese beiden neuen Klasse wird es nur eine Tageswertung und -ehrung, nicht aber eine Gesamtwertung im Löwen-Cup geben.
2.) Nicht nur für den Parcours, sondern auch für die Sprints sind ebene und hindernissfreie Strecken zwingend vorgeschrieben.
3.) Klare Regelung der Startaufstellung bei Sprintläufen nach aktueller Löwen-Cup Rangliste. Ausgeloste Vorläufe mit wenigen Startern sollten allerdings die bessere Lösung sein!
4.) Um die Teilnahme an der Gesamtwertung leichter zu machen wurden mehr Streichergebnisse eingefügt. Im Schnitt kann man sagen, dass gut eine Wertung mehr gestrichen werden kann.

Bilder:



www.inline-loewen-cup.de