Neuerungen Löwen-Cup 2019

(14.01.2019 von Maik, 731 mal gesehen)

Die Termine für den Löwen-Cup 2019 stehen und mit der Bahn in Kornwestheim kommt ein weiterer Verein aus dem Land dazu der eine Etappe ausrichtet.

Der Kalender wird also voller und so haben wir uns entschlossen die Regel für die Streichresultate anzupassen. Übliche Etappen haben 3 Wertungen und auf der Grundlage wird die Anzahl berechnet. Man muss also mindestens die Hälfte der Etappe plus eine weitere (3 Wertungen) absolvieren. So ist sichergestellt, dass wenigstens ein direkter Vergleich stattfindet. Konkret für dieses Jahr:
Alle bis Jugend: 28 möglich, 14+3= 17 nötig
Jugend: 30 möglich, 15+3= 18 nötig
Einsteiger: 24 möglich, 12+3= 15 nötig

Ausserdem ist im Reglement extra nochmal hervorgehoben, dass nur bis inkl. Schüler A Geschicklichkeitsrennen angeboten werden und für ältere Altersklassen andere Rennformen (Punkte, Ausscheidung usw.) nötig sind.

Die Jugendklasse wird 2019 nochmal mitgeführt mit zusätzlich den bis Halbmarathonrennen des BWIC in Baden-Württemberg. Ob diese 2020 weitergeführt oder nurnoch für den BWIC gewertet werden hängt am Interesse für diese Wertung.

Aufgrund des Datenschutzes ist für die Online-Anmeldung eine Bestätigung des Datenschutzhinweises in einem extra Schritt nötig.

Wir wünschen allen weiter ein gute Vorbereitung und eine tolle Saison 2019!!!

Bilder:



www.inline-loewen-cup.de